Fahrzeug + Ausstattung

Juni 2010012010

Unser Einsatzfahrzeug ist ein TSF-W basierent auf einem VW LT-46 Chassis mit Mannschaftskabine und einem 115KW/156PS Turbodiesel starken Antriebsaggregat. Der Aufbau wurde von der Firma Harz hergestellt. Baujahr des Fahrzeugs 2004. Auf den folgenden Bildern möchten wir Ihnen einen Gesamtüberblick der Fahrzeugausrüstung präsentieren.

Der rechte hintere Teil des Fahrzeuges beherbergt eine Schnellangriffsvorrichtung, Wassertank-Füllsystem, 220V Stromverteiler und B-Schläuche. Im vorderen Teil befindet sich die Atemschutzausrüstung, Strahlrohre, Schaumbehälter, Sicherheits und Arbeitsleinen sowie verschiedene andere Ausrüstungsgegenstände.

3

 

Im hinteren linken Teil des Aufbaus sind die C-Schläuche, Verteiler, Sammelstück, Saugkorb, Ersatzkanister, Motorsäge "Marke Stihl", sowie diverse andere Ausrüstungsgegenstände untergebracht. Besonders zu erwähnen ist das Adapterstück zwischen der "Deutschen und Französichen Norm". Dieses dient zum Zweck, die französichen und deutschen Schlauchsysteme miteinander zu verbinden, da diese unterschiedliche Norm-Anschlüsse besitzen. Der vordere Teil beinhaltet Standrohr, Atemluft-Ersatzflaschen, Kübelspritze, Feuerlöscher, Schaumrohr, Warnschilder sowie weitere Ausrüstung.

2

 

Im Heckbereich ist die Tragkraftspritze vom Typ "Magirus 10-1000" untergebracht, sowie die Ansaugschläuche. Die Steckleiter wird auf dem Dach mitbefördert. Mit der ausschwenkbaren Leiter ist der Dachbereich zu erreichen auf dem sich ausserdem noch eine große Aufbewahrungsbox befindet.

1

 

Desweiteren ist unser Fahrzeug mit einem drehbaren Teleskop-Lichtmast ausgestattet. Aud dem Dach findet auch unsere 2-teilige Steckleiter ihren Platz. Staukisten unterhalb des Aufbau rechts und links sorgen zusätzlich zum Unterbringen weiterer Ausrüstungsmöglichkeiten.

4

 

Der Frontbereich ist mit einer Signalanlage der Marke "Hella RTK-5" ausgestattet, die aus einem Dachbalkensystem und Doppelblitzanlage im Frontgrill, sowie zusätzlicher Rundumleuchte im Heckbereich besteht.

5

 

zurück nach oben

 

www.feuerwehr-büschdorf.de und www.büschdorf.de - Die Top Adressen wenn es um Büschdorf geht